Unternehmensnachfolge

Sie wollen die Nachfolge in einem bereits bestehenden Unternehmen antreten? Dann sollten Sie die Unwägbarkeiten eines solchen Projektes nicht unterschätzen. Ungewohnte Strukturen und eventueller Widerstand sind nur der Punkte, die zu beachten sind.

Der Freistaat Thüringen unterstützt Sie dabei mit einem Zuschuss in Höhe von 70% der Beratungskosten maximal 455 Euro je Tagwerk bei bis zu 20 förderfähigen Tagwerken also bis zu 9100 Euro Gesamtförderung.

Förderungsberechtigt sind KMU’s mit Sitz in Thüringen, sowie hiesige nicht wirtschaftsberatend tätige Freiberufler:

Mögliche Fragen welche im Zuge der Beratung geklärt werden können:

  • Welches Nachfolgemodell sollte verwendet werden?
  • Wann sollte die Unternehmensnachfolge vorbereitet werden?
  • Aus welchen Bereichen werden Fachleute zur Umsetzung der Nachfolge benötigt?
  • Was muss bei der Finanzierung einer Unternehmensnachfolge beachtet werden (Steuerberater, Notar, Rechtsanwalt, etc.)?
Füllen Sie einfach unser
Kontaktformular aus und wir melden
uns umgehend bei Ihnen.

zum Kontaktformular